Weilheimer Nachwuchstalente mischen mit 

Bei den Baden-Württembergischen Schülermeisterschaften in Oberstaufen und Thalkirchdorf durften auch drei Nachwuchstalente unserer alpinen Renngruppe teilnehmen. Die Geschwister Rosa und Thore Reiser sowie Luca Kinkelin vertraten die Weilheimer Farben an den drei Wettkampftagen. In den Altersklassen U16 ( Luca Kinkelin ) und U14 ( Rosa und Thore Reiser ) standen am Ende für alle drei sogar Top Ten Platzierungen zu Buche.

Beim Riesenslalom auf der FIS Strecke am Hündle/Oberstaufen fanden die insgesamt 132 Mädchen

und Jungen am Freitag beste Bedingungen vor. Den flüssig gesteckten Lauf mit flachen Passagen und einem anspruchsvollen Steilhang meisterten Luca, Thore und Rosa bestens. Am Ende belegte Luca Rang 13 im Gesamtklassement der Buben und den 9. Platz U16/m. In seinem Jahrgang 2003 war er gar der siebtschnellste Teilnehmer. Thore Reiser belegte im Gesamtklassement der Buben Platz 17, in seiner Altersklasse U14/m wurde er Siebter und gar der schnellste Rennläufer aus seinem Jahrgang 2006 ! Seine Schwester, Rosa, belegte im Gesamtklassement der Mädchen Platz 14, in ihrer Altersklasse U14/w kam sie auf Rang 4 und war das zweitschnellste Mädchen ihres Jahrgangs 2006.

Samstags stand in Thalkirchdorf am Schwandlift ein Parallelslalom als Teamwertung auf dem Programm. Im Team SSV-Ost3 waren unsere Weilheimer Kids zusammen mit einem Kind aus Heidenheim und Paul Schweiss vom SVL Kirchheim am Start. Den ersten Durchgang gegen den SSV Nord gewannen sie klar mit 4:1. Im nächsten Durchgang mussten sie sich jedoch dem starken Team aus dem Schwarzwald, SVS West 1, geschlagen geben. Die Spannung während der Parallelläufe war jedoch kaum zu überbieten !

Am dritten Wettkampftag sollten dann nochmals alle Kräfte für den Slalom gebündelt werden. Auch hier konnte sich Thore Reiser mit dem sechsten Platz unter den Top Ten bei den U14/m positionieren ! Rosa belegte Platz 10 bei den U14/w und Luca Kinkelin holte den 17. Rang bei den U16/m.

Für die beiden Reiser-Zwillinge gab es noch ein ganz besonderes Bonbon : Sie wurden bereits am Wochenende vor den Baden-Württembergischen Meisterschaften nominiert, um beim DSV Schülercup in Götschen und Ruhpolding dabei sein zu dürfen und sich mit den anderen U14 Startern aus ganz Deutschland zu messen !

bl