Pascal Maier trumpft auf 

Beim ersten der beiden LEKI RACE Wochenenden waren knapp 20 Rennläufer/-innen vom Weilheimer Rennteam in Hochlitten am Start. Pascal Maier holte sich im Riesenslalom den Sieg in seiner stark besetzten Altersklasse, Schüler 12 männlich, mit einem beherzten ersten Durchgang  (30,82 Sekunden ). Es waren zwei Durchgänge zu bestreiten. Bei den Junioren wurde jedoch nur eine Zeit, nämlich die bessere gewertet. Mit seinem Ergebnis sicherte sich Maier eine hervorragende Ausgangsposition für die Gesamtwertung in der vier Läufe umfassenden Qualifikationsserie der LEKI RACE Challenge.

Auch Lisanne Haug / Jugend 18w durfte mit einer Goldmedaille

dekoriert den Heimweg antreten. Sie nahm der Zweitplatzierten gar 1,70 Sekunden ab ! Jedoch musste sie beide Durchgänge schnellstmöglich beenden, denn ab der Altersklasse U14 zählten beide Zeiten in die Wertung.

Über einen Silberrang freuten sich jeweils Rosa Reiser / U14w, die sich lediglich einer starken Konkurrentin aus Isny geschlagen geben musste, sowie Till Blessing / Jugend 18m, dem zwei saubere Läufe gelangen.

Mehr Podestplätze waren an diesem Wochenende für die Weilheimer leider nicht drin, jedoch einige weitere Platzierungen. Nachdem bereits der Samstag mit Wetterkapriolen in Form von Regen, Schnee und Sonnenschein aufwartete , sorgte der überaus starke und anhaltende Schneefall am Sonntag Vormittag für eine Absage des zweiten Laufs der Rennserie. Die Verantwortlichen des VFL und SVL Kirchheim sahen keine Chance, eine renntaugliche Piste herzustellen. Eine richtige Entscheidung, denn die Schneefälle hielten den ganzen Tag über an, es wäre unmöglich gewesen, sichere Bedingungen zu gewährleisten. 

Weitere Weilheimer Erfolge : Schüler 10/w : 4. Platz Franziska Buck, 5. Platz Emma Reiser, Schüler 12/w : 6. Platz Magdalena Buck, Schüler 12/m : 8. Platz Maurice Fischer, 11. Platz Mika Luczky, 12. Platz Elias Luczky, Schüler 14/m : 6. Platz Carlo Schmid, 13. Platz Tim Laub, 18. Platz Thore Reiser, Jugend 16/w : 10. Platz Madlen Maier, 14. Platz Nathalie Razmany.

bl