Leichtathletik

Die Leichtathletikgemeinschaft Teck e.V. (LG Teck wurde am 26. März 1969 ins Leben gerufen. Seitdem spielt die Sportart Leichtathletik eine wichtige und zentrale Rolle in der Teckregion. Trainingsstätten sind das Weilheimer Lindachstadion und die Wühle-Sporthalle. Trainiert wird bis zu drei Mal in der Woche.

Die Leichtathletik im TSV Weilheim ist über die LG Teck organisiert. Diese besteht aktuell aus 6 Stammvereinen. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des TSV Weilheim entgegen. Nähere Auskünfte zum Training findet ihr auf unserer Homepage.

Die LG Teck ist Anlaufstation und Sammelbecken für Talente und Leichtathletik-Interessierte aus Weilheim und aus der Umgebung. Zur Verfügung steht ein 10-köpfiges qualifiziertes Trainerteam, das sowohl breiten- und wettkampfsportlich, als auch leistungsspezifisch ausbildet.

Im Schülerbereich (bis 12 Jahre) liegt der Fokus in einer breitgefächerten Grundausbildung. Erst danach beginnt sukzessive die Spezialisierung in den einzelnen Disziplinen. Ein Schwerpunkt in allen Altersklassen bilden Staffel- und Mannschaftswettkämpfe.

Zur Philosophie der LG Teck gehört auch die Verzahnung der Generationen. Dies fördert den Gemeinsinn und die gegenseitige Akzeptanz, weil jeder jeden kennt. So wird ab der U14 in Teilen altersklassenübergreifend trainiert.

Wer Interesse an einem Probetraining hat oder einfach mal reinschnuppern möchte, ist gerne jederzeit willkommen. Bitte kontaktiert uns, wir freuen uns über jeden, egal wie alt. Die Altersuntergrenze liegt bei 6 Jahren.

Kontakt

LG Teck-Vorsitzender: Martin Moll
Kontakt: mm.kirchheim@web.de

Trainer (hauptverantwortlich) :Ralf Mutschler
Kontakt: ralf.mutschler@lg-teck.de

Trainer (Kinderleichtathletik): Nadine Schumacher
Kontakt: nadine.schumacher@lg-teck.de


Bildergalerie